Dorn und Breuß

Dorn-Breuss-Therapie für die Wirbelsäule.

Die Grundlage der Dorn-Therapie ist die Wirbelsäule, als das zentrale Stützsystem des Körpers, wie auch die stabile Schutzhülle für das Rückenmark.

Schmerzen, Funktionsstörungen und Veränderungen im Gewebe gibt es nicht nur im Rücken, sondern auch in jeder anderen Körperregion. Diese Schmerzen sind sehr häufig verursacht durch eine Irritation der aus dem Rückenmark austretenden Nerven, infolge Muskelverspannung und einer Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel.

Die Technik der Dorn-Breuss-Therapie:

  • Massage mit seinen Händen, insbesondere mit den Daumen, korrigiert der Therapeut und Masseur sanft die Fehlstellungen der Wirbelsäule.
  • Gleichzeitig versetzt der/die Patient/-in durch Pendeln eines Armes oder Beines die Wirbelsäule in leichte Bewegung.
  • Sinn dieser Pendelbewegung ist, dass sich der Teil der Wirbelsäule bewegt, an der der/die Therapeut/-in, Medizinische/-r Masseur/-in oder Heilmasseur/-in gerade arbeitet.
  • Dadurch kann der Wirbel an seine Ursprungsposition zurückgeschoben werden.
  • Lange Ausatemphasen des Patienten erleichtern die Korrektur des/der Masseurs/-in.

Termine & Preise

Name Datum Kosten

Dorn & Breuß - *WEK

25.05.2019

23.11.2019

190,-